Post:Fr. 11.02.2011 00:10h
Upd.:Do. 17.05.2012 12:49h
Rubr.:Automotive
Tags:, , , ,

BMW Vision Connected Drive

BMW Vision Connected Drive

Der BMW Group PressClub Deutschland präsentiert die Konzeptstudie BMW Vision ConnectedDrive:

Die im Automobilbereich führende Rolle, die BMW bei der Entwicklung von innovativen Fahrerassistenzsystemen und Mobilitätsdiensten einnimmt, wird auf dem Automobilsalon 2011 durch die Weltpremiere für ein außergewöhnliches Konzeptfahrzeug untermauert. Die Studie BMW Vision ConnectedDrive demonstriert aktuelle und zukünftige Möglichkeiten der mobilen Vernetzung in besonders konzentrierter Form. Design und Technologie des spektakulär gestalteten Roadsters sind darauf ausgerichtet, das Fahrzeug zum integralen Bestandteil einer vernetzten Lebenswelt werden zu lassen. Durch innovative, auf die persönlichen Bedürfnisse des Fahrers und des Beifahrers abgestimmte Funktionen lassen sich Komfort, Sicherheit und das Infotainmenterlebnis im Fahrzeug gezielt optimieren. Dabei werden neuartige Technologien und Designkonzepte genutzt, um die BMW typische Freude am Fahren um zusätzliche Facetten zu erweitern.

Ehrlich – mit dem Titel “BMW auf dem 81. Internationalen Automobilsalon Genf 2011″ hab ich die Meldung in meinem Newsreader einfach überlesen. Auch der Text der Pressemitteilung sprüht nicht gerade vor mitreißender Emotion. Und multimedial ist die Meldung nicht wirklich gewürzt:

BMW PresseClub

Richtig wahrgenommen habe ich die Ankündigung durch die Schlagzeile des deutschen BMW Blog BimmerToday “BMW Vision ConnectedDrive bringt die Zukunft nach Genf”. Sie schreiben:

Bereits vor ein paar Tagen hat BMW mit einem Teaser-Video auf eine Studie aufmerksam gemacht, die auf dem Genfer Automobilsalon ihre Publikumspremiere feiern wird und von der es nun endlich Bilder und ausführliche Infos gibt. Wie der Name BMW Vision ConnectedDrive schon vermuten lässt, geht es vor allem um die Demonstration aktueller und zukünftiger Möglichkeiten der mobilen Vernetzung von Fahrer, Fahrzeug und Umwelt.

BimmerToday

Das ist eine richtig gute Headline. Und mit Bild schön in Szene gesetzt — wenn da die lästige Werbung nicht wäre, und der Text könnte etwas straffer formuliert sein.
Eine Seite mit besserem Text, multimedialem Pepp, aber leider mit unübersichtlicher Struktur hat die amerikanische BimmerPost:

Bimmer-/E90Post


What you see before you is the new concept car that will debut at the Geneva Autoshow in about a month from now. The car itself falls into the lineup of “Vision” concept cars, joining its stablemate the Vision EfficientDynamics.

Die beste Seite für mich ist BimmerFile. Ansprechende Aufmachung, klare Struktur, unaufdringliche Werbung und ein vorbildlicher, emotionaler Text:

BimmerFile


This morning BMW took the virtual wraps off of the Vision ConnectedDrive concept car. The two-seat roadster concept gives BMW a platform for not only design but technology. Specifically the concept shows the car as a fully integrated part of the networked world.

So präsentiert man ein “außergewöhnliches Konzeptfahrzeug” richtig. Die Kommunikationstechnik des Fahrzeugs und drei auf die Prioritäten Fahrsicherheit, Infotainment und Komfort zugeschnittenen Zonen kann man dem geneigten Leser ja präsentieren, wenn er nach der Überschrift und dem ersten Absatz weitergelesen hat…

Ich habe gehört, dass die Website des BMW Presseclub demnächst überarbeitet wird. Dabei soll zum Beispiel die Darstellung auf dem iPad verbessert werden. Ich hoffe, dass auch an der Präsentation der Themen etwas gefeilt wird. Was ich machen würde hab ich ja beschrieben.